Bei dem partiarischen Darlehen handelt es sich um ein außerordentlich flexibles und kostenschonendes Finanzierungsinstrument, das bei innovativer Ausgestaltung zur Anschub- und Wachstumsfinanzierung kapitalsuchender Unternehmen eingesetzt werden kann. Es kann auch für Investoren hochinteressant sein, da diese je nach Ausgestaltung an der Ertrags- und/oder Wertentwicklung des Schuldners partizipieren können und gleichzeitig eine konkret absehbare Exitmöglichkeit haben. […]

Venture Capital-Gesellschaften verweigern bei Ansprache durch Kapital suchende Unternehmen immer häufiger die Unterzeichnung von Vertraulichkeitsvereinbarungen. Dieser Trend hat in den USA begonnen, ist in jüngster Zeit aber auch in Deutschland zu beobachten, da auch hier die VCs vor dem Hintergrund ihres (wachsenden) Dealflows zunehmend den mit der Prüfung und Verhandlung von Vertraulichkeits- vereinbarungen verbundenen Aufwand […]

Nur mal vorab: wenngleich viele Aspekte des nun vorliegenden Entwurfs des Kleinanlegerschutzgesetzes zu begrüßen sind, hier ist noch Einiges nicht zu Ende gedacht! Zu den wirklich problematischen Defiziten gehört neben dem Werbeverbot die nach dem Entwurf künftig erforderliche Rücksendung des unterschriebenen Vermögensanlagen-Informationsblatts. Die hier vorgesehene Regelung hat keinerlei positiven Auswirkungen auf den Anlegerschutz, dafür aber […]